Archive for ‘Blog’ :

Wie viele sind wir und wenn ja, wird es reichen?

Mit Sorge verfolgte ich, wie schnell alles vonstatten ging. Gewisse Sachverhalte ließen mich jedoch seit längerem schon aufhorchen. Während um mich herum nun die Welt vollends auseinanderbricht, sitze ich inmitten meines Scherbenhaufens und füge diese Scherbenstücke zu neuen Konstellationen zusammen. Überall brennt es, die Emotionen überschlagen sich und Menschen gehen…

Die SIMON in Suhl

Eine sehr schöne Ausstellungseröffnung liegt hinter mir, voller Euphorie hätte ich gern mehr darüber berichten wollen, doch schob sich innerhalb der letzten Wochen manches an ungewöhnlichen Fakten aus Kultur und Politik dazwischen. Die Vermarktung von Kunst treibt immer dreistere Blüten und eine exorbitante Preispolitik nimmt Dimensionen an, die kaum jemand…

12. November 2019

0

GLÜCK ist doch nur eine Frage der Einstellung

Die Bildhauerin Maren Simon im Gespräch mit Tilda – Bisertha Grünemitten über das Glücklichsein im Allgemeinen und seine Schattenseiten im Besonderen, daraus resultierenden, zwischenmenschlichen Beziehungen, sowie die Vorbereitungen zu ihrer Ausstellung „Geerdet Aufstrebend“, in der CCS Galerie in Suhl. Liebe Frau Simon, Sie sind als selbständige und freiberuflich arbeitende Künstlerin…

Der geteilte Blick – alles ist Wechselwirkung

„Im Wesentlichen Einheit, im Zweifelhaften Freiheit, in allem Liebe“ (Augustinus Aurelius) Das Wichtigste der letzten Wochen war für mich eindeutig die Wundversorgung eines in unserer Nähe befindlichen Straßenbaumes, der leider in einen Autounfall verwickelt wurde. Frontal setzte der Fahrer in einer Kurve seinen Wagen gegen den Stamm dieses Baumes. „Esche…

SOMMERTAG

Nach den regenreichen Tagen würde eine trockene und heiße Phase kommen – das war abzusehen und wir tätigten aus diesem Grunde einen überfälligen RAKU-Brand, wobei die noch im Garten steckende Feuchtigkeit, für unsere Entscheidung eine entscheidende Rolle spielte. Ich experimentierte diesmal für eine Ausstellung unter anderem auch mit Vasen. Dieses…

5. Juli 2019

0

Mit Pünktchen auf den Hund gekommen

Satzzeichen sind ausgesprochen wichtig. Ich habe gelernt mit typographischen Zeichen und Schriften umzugehen, als ich in Leipzig „Grafik“ studierte. Jetzt sind wir auf den Hund gekommen und wie sollte es anders sein, natürlich ist unser Exemplar kein gewöhnlicher, sondern ein besonderer Hund! Es ergab sich nämlich, dass wir passend zur…

19. Mai 2019

0

Alles Gute zu meines Vaters Geburtstag am 14. Februar. Ein Nachruf.

Mein Vater verstarb vor 27 Jahren binnen eines halben Jahres. Sein Ausfall als Familienoberhaupt riss eine große Lücke in unsere Familie. Ich bewahre sein Bild in meinem Innersten, er begleitet mich und mein Tun, denn mein Vater war zu seinen Lebzeiten gleichsam auf einer Wellenlänge mit mir, manchmal spreche ich…

9. Februar 2019

0

Wanderungen in der Gießerei – mein Bronzezeitalter beginnt

Über Silvester bekamen wir u.a. auch liebe Grüße aus Afrika mit vielen wilden Tieren im Anhang zugeschickt. Savannen und gebirgige Schluchten, sowie wunderschöne Landschaftsaufnahmen vom südlichsten Zipfel Afrikas, dem „Kap der guten Hoffnung“ und den Victoriafällen. Wer sich solch eine Reise vornimmt, der weiß genau, warum er die damit verbundenen…

20. Januar 2019

0