Monthly Archives: August 2018

Naturnah in Kloster Lehnin

Abschiednehmen

Abschiednehmen zu müssen von Vertrautem ist allgegenwärtig. Die Hitze wütete ungemein heftig und Wälder brannten sogar. Mir tut es um die Bäume leid, die dieser Hitze so schutzlos ausgeliefert sind und nun vermehrt zusätzlich zur sommerlichen Trockenheit, mit Pilzen und Parasiten zu kämpfen haben. Wenn ich unterwegs bin, sehe ich überall rote Punkte, aufgesprüht auf Baumrinde bedeuten sie den Tod. Dabei wirken manche nicht krank auf mich, im Gegenteil, sie wirken mitunter sogar recht stattlich, sollen aber trotzdem fallen. Mich […]

Naturnah in Kloster Lehnin

Meine, deine, unsere Kinder

Seit anderthalb Wochen leben wir mit Spatzen direkter als sonst, zusammen. Wir haben zwei Nestlinge gefunden und päppelten sie auf. Nun befinden sich die beiden seit kurzem in ihrer spannendsten, in der sogenannten „Ästlingsphase“, wobei sie sich frei im Garten bewegen dürfen. Die Eltern unseres Geschwisterpaares sind immer anwesend. Wir „teilen“ uns ihre Kinder sozusagen, denn wir haben von der Spatzenfamilie ein „Sorgerecht“ eingeräumt bekommen, vielleicht deshalb, weil sie unser Bemühen um ihre Kinder spürten. Neben der Fütterungspflicht erhielten wir […]